089 189 512 10 sekretariat@dr-alfred.de

Workshops

Workshop.

Im Sinne des vielschichtigen, multimodalen Vorgehens ist neben der Therapie des Kindes auch die Arbeit mit den Eltern anzustreben. In intensiven Wochenendworkshops werden den Eltern die allgemein akzeptierten Grundlagen der ADHS- Entstehung und -Behandlung sowie der Umgang damit vermittelt. Wir geben eine Anleitung für schwierige Situationen zu Hause und bieten außerdem die Möglichkeit des Austausches mit anderen Betroffenen. In den alternativen dreistündigen abendlichen Informationsveranstaltungen stehen Basiswissen über die AD/HS und einfache Hilfestellungen im Vordergrund. Zu diesem Thema bieten wir 2 Workshops an, das eine mit dem Schwerpunkt Erziehung, das andere mit dem Schwerpunkt Medikamentöse Behandlung


 Aktuelle Termine 2018


Umgang mit ADHS

Termine wahlweise am  03.02., 05.05., 21.07. oder 10.11. •  jeweils ca. 9:30 – 12:00 Uhr

Der Workshop „Umgang mit ADHS“ wird von Frau Dipl. Psych. S. Eiden geleitet und gründet auf einer langjährigen beruflichen Erfahrung im Umgang mit AD(H)S-Kindern/Jugendlichen. Die Themen und Inhalte des Abends sind angelehnt an das Elterntraining FamilienCoachProjekt, welches bereits vor 12 Jahren für Eltern von AD(H)S betroffenen Kindern entworfen und seitdem stetig weiter entwickelt wurde.

Dieses Elterntrainingskonzept berücksichtigt spezielle Aspekte der AD(H)S aus kinderpsychiatrischer und psychologischer Sicht sowie familiendynamische Prozesse. An diesem Abend werden Grundinformationen zur Entwicklungspsychologie und zur Besonderheiten bei AD(H)S- Kindern vermittelt. Außerdem geht es darum, konkrete Anregungen zu geben, wie der Umgang im Alltag zum einen die Kinder entlasten, zum anderen die positiven Beziehungen innerhalb der Familie wieder beleben kann. Der Erwerb von Basiswissen zum Thema AD(H)S anhand entsprechender Literatur ist ebenfalls wünschenswert.

Die Teilnahme an dem Seminar ist für Eltern von medikamentös behandelten ADHS- Kindern und –Jugendlichen dringend empfehlenswert!

Anmeldung hier zum Download als PDF:

Anmeldung Umgang mit ADHS